Menü überspringen
Grafik der Publikation
Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe und in ausgewählten Dienstleistungsbereichen sowie Streiks in NRW - 2006
Bestell-Nr.: N149 200600

Mit dieser Ausgabe des Statistischen Berichts N143 endet die Veröffentlichung der Ergebnisse der Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe und in ausgewählten Dienstleistungsbereichen nach dem alten Erhebungskonzept. Beginnend mit dem Berichtsjahr 2007 werden die Verdienstdaten auf der Grundlage des neuen Verdienststatistikgesetzes erhoben und veröffentlicht. Im Wesentlichen kommt es ab der nächsten Ausgabe zu folgenden Änderungen: Erfasst und veröffentlicht werden zukünftig Verdienste für nahezu die gesamte Wirtschaft, d. h. die Verdienste im Dienstleistungsbereich werden umfassender dargestellt. Verdienste der bisher nicht erfassten Teilzeitbeschäftigten, geringfügig Beschäftigten und der leitenden Angestellten werden mit einbezogen. Verdienste und Arbeitsstunden werden für alle Arbeitnehmer erfasst. Die Trennung nach Arbeitern und Angestellten bzw. kaufmännischen und technischen Angestellten entfällt. Die Bruttojahresverdiensterhebung entfällt, Jahresverdienste werden aus den Quartalsergebnissen der neuen vierteljährlichen Verdiensterhebung errechnet. Durch die Änderung der Erhebungsmethodik werden wir zukünftig Informationen über die Jahresverdienste der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bereits Mitte März eines jeden Jahres und damit deutlich aktueller als bisher zur Verfügung stellen können.